Ankerplätze in Rangiroa – Tuamotus

Im ersten Halbahr 2022, verbrachten wir insgesamt 11 Wochen im Rangiroa Atoll. Dabei entdeckten wir wieder einige neue Ankerplätze für uns. Bei Ostsüdost- und Südostwind sind viele Ankerplätze relativ starkem Schwell ausgesetzt, auch der beliebteste beim Kia Ora Hotel, nahe des Tiputa Passes.

Rangiroa Ankerplätze
Unsere Ankerplätze in Rangiroa 2022

Ankerplatz 7 (5 Meter, Sandgrund, Vini Edge Empfang) bietet bei diesen Verhältnissen durch eine kleine Landzunge guten Schutz, 15° 18.2881′ S* 147° 26.5821′ W.

Ebenso Ankerplatz 10, 15° 14.3064′ S* 147° 19.6195′ W und Ankerplatz 11, 15° 12.1280′ S* 147° 22.0278′ W.

Le Sable Rose

Natürlich ist auch Ankerplatz 9 (Le sable rose) sehr gut geschützt, allerdings auch am weitesten vom Tiputa Pass entfernt, 30 Seemeilen. 15° 14.8452′ S* 147° 14.5676′ W. In diesem Bereich gibt es auch keinen Vini Empfang mehr, dafür aber noch viele weitere brauchbare Ankerplätze in absoluter Abgeschiedenheit.

Blaue Lagune

Ankerplatz 1, bei der „Blauen Lagune“ (Vini 4G Empfang), sollte man nur bei Wind beständig unter 10 Knoten anlaufen, vor allem aus dem östlichen Quadranten, sonst wird es doch sehr ungemütlich. Wenn man Glück hat, und ruhige Bedingungen vorfindet, lohnt es sich aber auf jeden Fall. Die Ausflugsboote kommen täglich um etwa 09:30h an und verlassen den Spot wieder ab 14:00h. Direkt vor dem Durchlaß für das Dinghy, da wo auch drei Festmacherbojen für die Ausflugsboote liegen, kann man lohnenswert am Riff entlang schnorcheln. Für einen Besuch in der Lagune empfiehlt es sich einen Dinghyanker mitzunehmen. Drinnen, im knietiefen Wasser festmachen und weiter sich zu Fuß auf Entdeckung machen.

Ankerplatz 4 (Vini 4G Empfang) beim Avatoru Pass hinter den Reusen, 14° 56.8660′ S* 147° 43.1446′ W bietet bei OSO etwas besseren Schutz als der beim Kia Ora Hotel. Außerdem einen schönen Schnorchelspot ganz nah bei den Reusen. Mit dem Dinghy kann man von hier in den Ort Avatoru fahren und dort besser einkaufen als in Ohotu. Der der kleine Supermarkt „Maeva“ hat die beste Obst und Gemüseauswahl, ebenso gutes Baguette und Eier.

Motu Faama
Beim Motu Faama


Ankerplatz 5, 17 NM südlich von Ohotu, bietet ein spektakuläres Außenriff, das man unbedingt erkunden sollte. Bizarre Korallenformationen vergangener Zeiten.

 168 total views,  2 views today